SwissCovid

SwissCovid på PC

Publicerad av Bundesamt für Gesundheit BAG


Software Förhandsgranska

       

Hur man Hämta och installera SwissCovid på din Windows-dator

För tillfället, SwissCovid är inte tillgänglig för data överför på computern. Du kan dock använda emulatorer för att köra Android-program på datorn. Vi hjälper dig att ladda ner och installera SwissCovid på din dator i 4 enkla steg nedan:


Steg 1: Hämta en Android App emulator

Till att börja med kan du välja mellan någon av programmen nedan:
i. Nox-app .
ii. Bluestacks .
Jag rekommenderar Bluestacks.
Minimikrav: En aktiv internetanslutning krävs under hela installationsprocessen. Obs! Windows XP Service Pack 3 eller Higher OS (Vista, Win 7,8) krävs. Om du för närvarande kör Windows Service Pack 2, hämta / installera Windows XP Service Pack 3 Free genom att söka på nätet.;


Steg 2: Installera nu Software Emulator på din Windows-dator

Gå till mappen Downloads på din dator eller var som helst du lagrar nedladdade filer.
Hittat, klicka på det. Installationsprocessen börjar.
Acceptera licensavtalet för EULA och följ instruktionerna på skärmen.
Om du gör det ovanstående korrekt installeras programvaran.


Steg 3: Hur man använder SwissCovid på pc

Öppna programmet Emulator och skriv SwissCovid i sökfältet. Klicka nu på Sök. Du kommer enkelt att se din önskade app. Klicka på det. Klicka på Install-knappen och din applikation börjar Installera. Gör så här om du vill använda appen:
Du kommer att se ikonen "Alla Apps".
Klicka för att gå till en sida som innehåller alla dina installerade applikationer.
Du kommer att se app ikon. Klicka för att börja använda dina appar. Du kan börja använda SwissCovid För PC nu!

Ladda ner för Andriod samt Iphone

Gratis På iTunes ↲
Ladda ner Android

SwissCovid Beskrivning

SwissCovid ist die offizielle Contact-Tracing-App der Schweiz und wird durch das Bundesamt für Gesundheit BAG betrieben. SwissCovid trägt zur Eindämmung des neuen Coronavirus bei. Sie ergänzt das klassische Contact Tracing – die Rückverfolgung neuer Ansteckungen durch die Kantone. Die Nutzung der SwissCovid App ist freiwillig und kostenlos. Je mehr Personen die App installieren und verwenden, umso wirksamer unterstützt sie die Eindämmung des neuen Coronavirus. Weiterhin gilt: Wir alle müssen die Hygiene- und Verhaltensregeln befolgen. Denn durch die Kombination von SwissCovid App, Contact Tracing und Einhalten der Regeln können wir das neue Coronavirus weiter eindämmen. Technische Mindestanforderung: Um die App nutzen zu können, muss das Betriebssystem iOS 12.5 oder neuer auf dem Smartphone installiert sein. Die Version des Betriebssystems befindet sich unter Einstellungen > Allgemein > Info > Software Version Wie funktioniert die SwissCovid App? Installieren Sie die SwissCovid App auf Ihr Mobiltelefon. Begegnungen-Funktion: Tragen Sie das Mobiltelefon bei eingeschalteter Bluetooth-Funktion bei sich. Das Mobiltelefon sendet dann über Bluetooth verschlüsselte IDs aus, sogenannte Prüfsummen. Das sind lange, zufällige Zeichenketten. Nach zwei Wochen werden alle Prüfsummen automatisch vom Gerät gelöscht. Die App misst anonym die Zeitdauer und den Abstand zu anderen Mobiltelefonen. Sie zeichnet auf, wenn ein enger Kontakt bestand (näher als 1,5 Meter und insgesamt über einen Tag länger als 15 Minuten). Dann nämlich besteht die Möglichkeit, dass das Virus übertragen wurde. Check-in-Funktion: Mit SwissCovid-Check-ins können Sie sich mit der App an einem Ort oder bei einem Treffen einchecken. So können Sie gewarnt werden, wenn das Risiko einer Ansteckung bestand – unabhängig vom Abstand. Ihre Anwesenheit wird dabei nur in der App gespeichert. Sie müssen somit keine persönlichen Daten in der App hinterlassen. Mit der SwissCovid App können Sie ebenfalls Check-ins anbieten. Erstellen Sie dazu in der App einen SwissCovid-QR-Code, mit dem sich Personen vor Ort einchecken können. So erfolgt die Meldung Wird eine Nutzerin oder ein Nutzer der SwissCovid App positiv auf das Coronavirus getestet, erhält diese Person einen sogenannten Covidcode. Nur mit diesem Covidcode kann sie die Benachrichtigungsfunktion in ihrer App aktivieren. Dadurch warnt sie andere Nutzerinnen und Nutzer der App, mit der sie während der Ansteckungsphase (zwei Tage vor Ausbruch der Krankheitssymptome) in engem Kontakt stand oder am selben Ort eingecheckt war. Mit Eingabe des Covidcodes erfolgt die Benachrichtigung an diese Personen automatisch und anonym. Die benachrichtigten Personen können sich in der App informieren, um die weiteren Schritte abzuklären. Die Privatsphäre wird dabei jederzeit gewahrt. Auch wenn keine Symptome auftreten, ist ein Corona-Test sinnvoll und empfohlen. Hat eine benachrichtigte Person bereits Krankheitssymptome, sollte sie sich sofort testen lassen. Durch dieses solidarische Verhalten können wir alle helfen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Schutz der Persönlichkeit Daten, welche die SwissCovid App sammelt, speichert sie einzig lokal auf dem eigenen Mobiltelefon. Sie sendet keine Personen- oder Ortungsdaten an zentrale Speicherorte oder Server. Daher kann niemand rekonstruieren, mit welcher Person man Kontakt gehabt hatte und wo der Kontakt stattfand. Wenn die Coronavirus-Krise überstanden ist, wird das System eingestellt. Die Anwendung der App ist auf die Schweiz beschränkt und unterliegt Schweizer Recht.

keyboard_arrow_up